Steiners – Schwäbische Genussmanufaktur

Titelleidenschaftlich schwäbisch.

 

neueröffnung des ersten„Steiners“-Restau-
rants in tübingen. haus- und handgemachte schwäbische spezialitäten… was für ein genuss !

Am 20.Juli ist es endlich soweit. Das erste Steiners- Restaurant öffnet seine Türen. Steiners ist ein Gastro-nomiekonzept, das leckere, authentische Produkt-Qualität und zeitgemäß hohe Lebensmittel-Ansprüche mit modernen, der Lebenssituation angepassten Ernährungs-gewohnheiten koppelt.Maultasche-FS
Gutes Fleisch, Gemüse und Getreideerzeugnisse aus der Region sind die Basis, der mit Sorgfalt und Leidenschaft, nach traditionellen Haus-
rezepten zubereiteten, schwäbischen
Spezialitäten in echter Manufaktur-Qualität!

Bild-1

steiners – schwäbische
genussmanufaktur.

 

schwäbische klassiker – aber ganz neu…

Steiners steht für die urschwäbische Küche. Für Region,
Tradition und nachhaltigen Genuss. Dem dynamischen Lifestyle entgegenkommend, schafft es das STEINERS-
Team frische, authentisch schwäbische Küche im Hand-
umdrehen auf den Tisch oder „to go“ mit auf den Weg
zu bringen.

Regionale Küche, zubereitet aus dem Besten, was die
Heimat zu bieten hat:
• StaufenFleisch®  von heimischen Rassen und Tieren vom
zertifizierten Schlachthof Göppingen
• Kartoffel- und Getreide-Erzeugnisse aus der Region
• Frozen-Yoghurt aus der Demeter Molkerei Schrozberg
• Kaffeespezialitäten aus der Rösterei Rudolf,
Schorndorf
• Säfte von heimischen Streuobstwiesen
• Gutes Meckatzer Bier aus dem Allgäu mit
Tettnager HopfenBild-2

Bild-3Maultaschen             Fleisch- &              Gaisburger Marsch       Der schwäbische          Täglich frisch zube-
geschmälzt, überbacken  vegetarische            (Suppe mit Spätzle,     Klassiker: allgäuer      reitet: der hausge-
oder in der Brühe…      Gemüseküchle            Kartoffeln, Fleisch…)   Käsespätzle              machte Kartoffelsalat

hmmmm… alles lecker.
Und der Job ein „Fleisch gewordener“ foodie-traum:

 

Markenwelt-Entwicklung! Schritt für schritt. Vom Logo über Keyvisual, Designkonstanten, Geschäftsausstattung nebst Prospekt und Speisekarten, über tolle food-fotografie (Danke lieber Jan-Peter W.) bis zum packaging und noch darüber hinaus Store-Design, Fassade, Aussenwerbung. Wie schon gesagt, ein Traumjob.

 

Vom ersten Strich bis zur Eröffnung der ersten Filiale, der noch viele Stempeldeutschlandweit folgen sollen. Wir werden berichten. In dem Zusammenhang, schon mal was von „Herrgottsbescheißerle“ gehört oder was heißt „gerädelt“ oder „Gsälzbär“… also reden tun sie ganz schön quer, aber kochen können´s . Davon haben wir uns am Samstag überzeugt.

Vielen Dank an dieser Stelle für Ihr Vertrauen liebe Familie Lutz. Und vielen Dank auch an Herrn Abresch, der diese Zusammenarbeit initiiert hat. Es hat riesen Spaß gemacht sich in das Thema der schwäbischen Küche einzuarbeiten und somit der Marke STEINERS Leben einzuhauchen.
Wir wünschen viel Erfolg und viele weitere STEINERS-Filialen 😉

Bild-4

 

Bild-5handgemacht – herzgemacht.

Steiners homefood-produkte.

Original hausgemachte Spezialitäten – frisch zubereitet und gut verpackt für den kleinen Hunger oder als Hauptgericht. Maultaschen mit bestem StaufenFleisch® in normaler Größe oder als Minis. Oder ganz vegetarisch. Linsen, Fleischküchle mit Bratensoße oder die typischen Wurstknöpfle… Schwäbisch genießen, ganz einfach für zu Hause. Schnell zubereitet und wie selbst gekocht.

Bild-6

 

gekocht.

Jetzt kommentieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *